KLIMAHAUS & ENERGIEAUSWEIS

WAS BEDEUTET KLIMAHAUS?

Bei KlimaHaus geht es um das energieeffiziente und nachhaltige Bauen für die Zukunft.

Hierfür wurde auch das Instrument der Gebäudezertifizierung ins Leben gerufen:

Bei Neubauten und Sanierungen bestehender Bauwerke wird nach dem Ansuchen um die Baukonzession & vor Baubeginn das Ansuchen um Klimahaus-Zertifizierung samt allen nötigen Unterlagen laut geltender technischer Richtlinie bei der Agentur für Energie Südtirol – KlimaHaus eingereicht. Durch Prüfung der Unterlagen und Lokalaugenscheine vor Ort kann die Agentur - nach Abschluss der Arbeiten und positiver Endkontrolle - den KlimaHaus-Energieausweis mit entsprechender KlimaHaus-Plakette ausstellen, welcher die Energieklasse und eventuelle Nachhaltigkeitskriterien bescheinigt.

Bei Altbau: siehe unten (Energieausweis)

WER IST DAFÜR ZUSTÄNDIG?

Die Agentur für Energie Südtirol - KlimaHaus ist ein neutrales Zertifizierungsinstitut und einzige Einrichtung in der Autonomen Provinz Bozen, die zur Ausstellung des KlimaHaus Energieausweises berechtigt ist.

Kontakt: https://www.klimahaus.it/de/ueber-uns-5.html

WAS IST DER ENERGIEAUSWEIS?

Der KlimaHaus Energieausweis bestimmt den Energiebedarf eines Gebäudes, d.h. die energetische Qualität der Gebäudehülle und der technischen Anlagen zum Heizen & zur Warmwasserbereitung. In die Berechnung fließen alle energierelevanten Faktoren ein: Gebäudevolumen & -flächen, Bauweise, Material der Wärmedämmung, Anlagentyp zur Erzeugung von Warmwasser & Heizwärme. 

Die KlimaHaus Klassen reichen von der besten Klasse KlimaHaus Gold bis zur Klasse C (die Energieklassen D - G klassifizieren weniger effiziente Gebäude).

Bei BAU, VERKAUF oder VERMIETUNG von Gebäuden oder Gebäudeteilen muss ein Ausweis über die Gesamtenergieeffizienz ausgestellt werden (EU RL 2010/31/EU; Beschluss LREG Nr. 362 vom 04.03.2013).

Der Energieausweis hat eine gesetzliche Gültigkeit von 10 Jahren ab Ausstellungsdatum. Bei jedem Eingriff, der die Energieeffizienz wesentlich (mind. um 1 KlimaHaus Klasse) ändert, muss der Ausweis aktualisiert werden.
Wurden keine größeren Bauarbeiten durchgeführt, muss der Eigentümer oder der Kondominiumsverwalter dem Ausweis eine Eigenerklärung beifügen (Verlängerung um 10 Jahre) und diese der KlimaHaus Agentur weiterleiten.

 

Es gibt 3 Arten von Anträgen:

- Ansuchen um Zertifizierung: Neubau oder Sanierung

- Ansuchen um vereinfachte Zertifizierung: Bestand, kleine/mittlere Umbauarbeiten, Erneuerung Energieausweis

- Ansuchen um Energieausweis, Klasse G: Altbestand (Baujahr vor 1990); Besitzer/Verwalter schickt den ausgefüllten Fragebogen samt Fotodokumentation an die KlimaHaus Agentur zur Überprüfung
 

Für weitere Informationen:

https://www.klimahaus.it/de/

Sommerhaus
Hausbrücke
Ökologisches Haus